Termine

29. + 30. März 2012
Projekttage

10. - 12. Mai 2012
Projekttage

20. September 2012
Präsentation des Kochbuches in der Öffentlichkeit

Yes we can ... kochen!
SterneKochKunst
Schülerprojekt aus Lurup

Hrsg:
Johann Daniel Lawaetz- Stiftung, Hamburg
77 S., 7,40 €
ISBN: 978-3-00-039206-1

Zu kaufen gibt es das Buch bei uns und natürlich auch im Buchhandel!

Sie sind Buchhändler und möchten das Buch Ihren Kunden anbieten?
Sie können das Buch über Ihren Großhändler (Koch, Neff & Volckmar) oder direkt über uns beziehen.

BESTELLUNG:
Tel. 040 399936-82
E-Mail an:
jobclub-dodt@lawaetz.de

Wir versenden die Bücher versandkostenfrei!

Weitere Bezugsmöglichkeiten:
www.buchkatalog.de
www.ebook.de
www.amazon.de
 

LESEN SIE DOCH MAL PROBE:

Inhaltsverzeichnis   *

Leseprobe 1   *

Leseprobe 2   *

Presse

Lurup im Blick im November 2012

AHGZ - Allgemeine Hotel- und Gastronomie- Zeitung v. 9.10.2012

Hamburger Abendblatt
vom 29.09.2012

Hamburger Abendblatt online
vom 25.09.2012


Elbe Wochenblatt online
vom 23.09.2012

NDR 90,3 vom 21.02.2012

Pressemitteilung vom 20.09.12

Yes we can...kochen beim NDR Hamburg Journal

Luruper Nachrichten vom 6.06.2012

Elbe Wochenblatt online
vom 15.05.2012

Lurup im Blick im Mai 2012

Ansprechpartnerin

Marion Dodt

Fon 040 399936 82

Mobil 0151 40342454

jobclub-dodt@lawaetz.de

Projektpartner

Schirmherrschaft
Cornelia Poletto
www.cornelia-poletto.de

Fachliche Anleitung
Franz Emmendörfer

Fotografin
Regine Christiansen
www.rc-fotografie.de

Stadtteilschule Lurup
www.stadtteilschule-lurup.de


Schule Veermoor
www.hh.shuttle.de/hh/veerm

Job Club Altona
www.jobclubaltona.de


 

*   HOME        *   TEAM        *   KONTAKT        *   LAWAETZ-STIFTUNG        *   IMPRESSUM

Wenn Schülerinnen und Schüler in der Phase ihrer beruflichen Orientierung unter fachlicher Anleitung ein Projekt machen, mit dem sie sich und ihren Stadtteil empfehlen, dann entsteht zum Beispiel das Kochbuch „Yes we can … kochen!“

Das Kochbuch wurde von 14 Luruper Schülerinnen und Schülern gemacht und entführt in die Welt der Luruper Genüsse. Auf 80 reich bebilderten Seiten finden sich neben „Lüders Kaiserschmarn“ und „Luburger mit Dip und Pommes“ unter anderem auch Rezepte von Ziegenkäse-Türmchen, selbstgemachten Ravioli mit Spinat-Ricotta-Füllung und Putenschnitzel mit Spargel à la Hollandaise.

Unterstützung haben die KochKünstler der Stadtteilschule Lurup und der Schule Veermoor durch die Hamburger Sterneköchin Frau Cornelia Poletto erhalten. Sie hat die Schirmherrschaft für dieses KochKunst-Projekt übernommen.

Die Schüler haben das Kochbuch im Rahmen des ESF-geförderten Projektes ALFA „Agenten in Lurup“ mit Unterstützung der Kolleg/innen des Job Club Altona und dem Koch Franz Emmendörfer und der Fotografin Regine Christiansen als externen Expert/innen, selbst entwickelt und produziert und es nun selber präsentiert.

SterneKochKunst in der Lawaetz- Stiftung

Am 20. September 2012 präsentierten die jungen Kochkünstlerinnen und Kochkünstler ihr Buch der Öffentlichkeit. Ca. 60 Besucher folgten der Einladung und ließen sich in die Welt der Luruper Genüsse entführen. In einer Feldküche wurde fleißig gekocht, so dass alle probieren konnten. Das Volkspark Letscho und die Shrimpsauce mit Reis erntete viel Lob.

Auf der Bühne zeigten und erläuterten die Schülerinnen und Schüler die Rezeptseite mit "Ihrem" Rezept, für das sie Pate standen. Außerdem bedankten sie sich bei Ihrer Schirmherrin Cornelia Poletto sowie dem Koch Franz Emmendörfer und der Fotografin Regine Christiansen. Allen Beteiligten war der Spaß an diesem tollen Projekt anzumerken.

Und so fand das Buch im Anschluss reißenden Absatz und die Unterschriften von den KochKünstlern waren sehr begehrt. Für alle, die nicht gleich an die Reihe kamen, gab es noch Giraffencreme und ein Glas Sekt.

Ein „Kochbuch von Jugendlichen für Lurup“ alle waren begeistert von der Idee und schon wurde das letzte schulübergreifende Projekt im Rahmen des ALFA-Projektes an unseren Luruper Partnerschulen tatkräftig umgesetzt.

15 kochinteressierte Schüler und Schülerinnen aus den Klassen 8 bis 10 der Stadtteilschule Lurup und der Ganztagsschule Veermoor haben sich erfolgreich für die Teilnahme an dem Kochbuchprojekt beworben.

Das Projekt wird vom Job Club Altona der Johann Daniel Lawaetz- Stiftung durchgeführt. Für die fachliche Anleitung haben wir einen Kochprofi, Herrn Franz Emmendörfer und für die fotografische Gestaltung des Kochbuches Frau Regine Christiansen engagiert.

Parallel ist es uns gelungen Frau Cornelia Poletto, eine bekannte Hamburger Sterneköchin, für die Schirmherrschaft unseres Projektes zu gewinnen.

 

Projektverlauf:

Das Projekt startete am 29. März in der Schulküche der Stadtteilschule Lurup mit einer Einführung zu den Themen gesunde Ernährung und Hygiene. Im Anschluss hat Herr Emmendörfer die Schüler und Schülerinnen in die unterschiedlichsten Schneidetechniken von Gemüse und Kräutern eingewiesen. Das Ergebnis, Bruschetta - Variationen mit Salat, schmeckte allen sehr gut. Das gemeinsame Essen und sogar das Aufräumen war ein gelungener Abschluss für den ersten Projekttag.

Am Tag darauf haben wir uns in der Ganztagsschule Veermoor getroffen, um die endgültige Rezeptauswahl und das Layout für das Kochbuch zu besprechen.

Mit großem Engagement haben sich die Schüler und Schülerinnen gemeinsam auf den Titel für ihr Kochbuch für Lurup geeinigt: „Yes we can…………kochen!“

 

Vom 10.bis einschließlich 12.Mai war es dann soweit. Die ausgewählten und zum Teil internationalen Gerichte wurden von den ProjektteilnehmerInnen gekocht und im Anschluss professionell fotografiert. Unsere Schirmherrin Frau Poletto hat uns in der Schulküche der Stadtteilschule Lurup besucht und uns einige Tipps, Tricks und Kniffe zum Thema Kochen verraten.

 

Am 20. September werden wir zusammen mit Frau Poletto das Kochbuch für Lurup der Öffentlichkeit präsentieren und zum Verkauf anbieten.

 

Home  *

ALFA HOME  *

Bildergalerie PROJEKTTAGE   *

SterneKochKunst - Schülerprojekt aus Lurup